Aktuelle Corona-Maßnahmen

  • 13.10.2020

Sehr geehrte Mieterinnen, Mieter, Angehörige und Besucher,

die nächste Coronawelle ist angekommen, die Zahlen der positiv Getesteten steigt auch in der Stadt Halle/S. wieder an. Aufgrund aktueller Vorkommnisse in der Albertinen Wohnanlage müssen wir die Bestimmungen wieder verschärfen. ZUM SCHUTZ DER MIETER IN DER ALBERTINEN – UND KATHARINEN WOHNANLAGE, wie bereits schon einmal im März und April 2020.

Diese Situation konfrontiert jeden Einzelnen und fordert uns auf, schnelle und konsequente Regeln einzuhalten.  Wir alle wollen uns auf das wirklich Wichtige konzentrieren können: Unsere Gesundheit und die unserer Familien und Freunde. Die vergangenen Monate haben uns gezeigt, dass viele von Ihnen und Ihren Angehörigen, die Kontakte zu Anderen einschränken und die Anordnungen der Bundesregierung beachten. Dafür vielen herzlichen Dank!

Wir fordern Sie auf, folgende Vorgaben zu beachten:

  • Verlassen Sie die eigene Wohnung nur bei vorliegend triftigen Gründen.
  • Nutzen Sie im gesamten Haus (Flure, Aufzug) einen Mund-Nasen-Schutz
  • Das Zusammenfinden in der Wohnanlage zu kleinen Gruppen, Besuche anderer Mieter in der Wohnung wird strengstens untersagt.
  • Beschränken Sie die nötige Kontaktzeit  zu Ihren Angehörigen auf die Uhrzeiten von 7.00 – 8.00 Uhr und 16.00 – 17.00 Uhr. Außerhalb dieser Uhrzeiten dürfen Sie nur kommen, um eine nötige Arztbegleitung oder sonstige pflegerische Leistungen durchzuführen. Die Kontaktzeit sollte  15 Minuten nicht überschreiten. 
  • Wir werden nur nötige Angehörigenbesuche gestatten. 
  • Wenn Sie lediglich den Einkauf überbringen möchten, dann ist dieser beim Concierge abzugeben.
  • Bitte achten Sie auf die dringend nötige Eigenhygiene. Bitte vermeiden Sie das Berühren der Aufzugstastaturen, Haltegriffe und Türklinken.
  • Nutzen Sie beim Begehen – und Verlassen der Wohnanlage die zur Verfügung stehenden Desinfektionsspender
  • Bitte halten Sie einen Mindestabstand von 1,5 Metern zu Ihren Angehörigen ein und tragen einen Mund-Nasen-Schutz.

Unsere Wohnanlagen beherbergen zu 100 % Personen die zur Risikogruppe gehören. Bitte helfen Sie alle mit, das Risiko einer Infektion zu vermeiden.

Bitte versuchen Sie, Ihre Anliegen und Nachfragen an die Mitarbeiter in der Verwaltung zu minimieren, auf das Wichtigste zu beschränken, am besten telefonisch abzuklären.

Albertinen Wohnanlage: 0345-2094000

Katharinen Wohnanlage/Zerbster Straße 43: 0345-2992070

Katharinen Wohnanlage/Zerbster Straße 25: 0345-2992787

Wir bitten um Ihr Verständnis und Ihre Einsicht.

gez. Susan Schäfer
Standortmanagerin Halle

gez. Michaela Hörbe
ltd. Pflegedienstleiterin

Zurück